Tarifvertrag ig metall gehaltserhöhung

Aug 5th, 2020

Die aktuelle Wirtschafts- und Arbeitsmarktlage in Deutschland, Tarifverträge im Stahl-, Flughafen- und öffentlichen Sektor sowie die Einführung eines Mindestlohns für Lehrlinge sind die Hauptthemen dieses Artikels. Dieses Länderupdate berichtet über die neuesten Entwicklungen im Arbeitsleben in Deutschland im ersten Quartal 2019. Die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) lehnt den Plan der Regierung mit der Begründung ab, sie greife in den Grundsatz der freien Tarifverhandlungen ein und stelle die Kompetenz der Sozialpartner in Frage. Darüber hinaus ist der BDA der Ansicht, dass ein Mindestlohn die Zukunft der Berufsausbildung in schwächeren Wirtschaftssektoren und Regionen gefährden könnte. [8] Die neue Vereinbarung sieht eine jährliche Lohnerhöhung zwischen 3,5 % und 9,8 % (je nach Region) für die nächsten drei Jahre vor. Die Gesamtlohnerhöhung wird zwischen 10,5 % und 26,7 % liegen. Ein Teil des Ziels der Vereinbarung ist es, das Lohnniveau in Ostdeutschland an das westdeutsche Niveau anzugleichen. Die IG Metall überlaste viele Unternehmen mit zu hohen Löhnen und zu viel Freizeit, was zu immer mehr Rücktritten bei Gesamtmetall führe, sagte Dulger. Streiks während der Tarifrunde im vergangenen Jahr kosteten die deutsche Metall- und Elektroindustrie drei Millionen Arbeitsstunden, das seien “dreimal so viele wie in den Jahren zuvor”, so Dulger.

Der Tarifvertrag zwischen Gesamtmetall und IG Metall bewirkt 1,9 Millionen Beschäftigte in der deutschen Metall- und Elektroindustrie, die in Deutschland über 4 Millionen Menschen beschäftigen. Arbeitszeit• Ab 2019 ein Recht für alle Vollzeitbeschäftigten mit mehr als 2 Jahren Betriebszugehörigkeit, ihre Wochenarbeitszeit für 6 bis 24 Monate auf 28 Stunden zu reduzieren. Nach Ablauf dieses Zeitraums haben die Arbeitskräfte das Recht, den Vorgang zu wiederholen. • Die vorübergehend reduzierte (28 Stunden) Wochenarbeitszeit wird auf 10 % der Erwerbsbevölkerung begrenzt. Beantragen mehr als 10 % der Arbeitnehmer eine Verkürzung der Arbeitszeit, Vorrang haben dann diejenigen, die Schichtarbeit, Pflege von Angehörigen oder kleinkinderfürsorge (bis 8 Jahre) leisten.• Die Arbeitgeber haben auch die Möglichkeit, Arbeitnehmer mit 40-Stunden-Verträgen zu beschäftigen (derzeit auf 18 %/13 % aller Verträge je nach Tarifregion festgelegt), aber die Betriebsräte werden mehr und stärkere Widerspruchsrechte haben, wenn die durchschnittliche Wochenarbeitszeit von durchschnittlich 35,9 Wochenstunden über alle Arbeitnehmer hinausgeht. Im ersten Quartal 2019 fanden Tarifverhandlungen im Stahl-, Flughafensicherheitssektor und im öffentlichen Sektor statt. Während die Verhandlungen von Konflikten, einschließlich zahlreicher Streiks, geprägt waren, wurden eine Reihe neuer Vereinbarungen getroffen. “Die IG Metall macht immer die größten Reihen in den Unternehmen, die sich besonders für den Tarifvertrag engagieren”, kritisierte Dulger. Der Deal, von dem 800.000 Metall- und Elektroniker in der wichtigsten deutschen Industrieregion Baden-Württemberg betroffen sind, wird die Grundlage für Tarifverträge in anderen Regionen im ganzen Land mit insgesamt 3,7 Millionen Beschäftigten bilden. Der aktuelle Stand des Tarifvertrags in der deutschen Metall- und Elektroindustrie sei besorgniserregend, betonte Dulger, “sowohl was die Tarifbindung der Unternehmen als auch die Wettbewerbsfähigkeit der Branche betrifft”. Mitte Februar teilte ver.di dem BDLS jedoch mit, dass die Gewerkschaft nach einer negativen Reaktion der Mitglieder die Vereinbarung neu verhandeln wolle.

[4] Neuverhandlungen von zuvor vereinbarten Tarifverträgen sind in Deutschland sehr ungewöhnlich. Der DBB hat am 12. April 2019 den jüngsten Vertrag mit dem BDLS unterzeichnet. Die deutschen Arbeitgeber hätten sich “nicht” gegen die Streiks wehren können, sagte Dulger der Süddeutschen Zeitung und betonte, es gehe um “die Akzeptanz des Tarifsystems insgesamt”.

Entry Filed under: Uncategorised


Calendar

Nov 2020
M T W T F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Most Recent Posts